Impressionen aus unserer Praxis in Köln OssendorfUnser Team der Zahnarztpraxis in Köln OssendorfUnsere Zahnarztpraxis in Köln OssendorfImpressionen aus unserer Praxis in Köln OssendorfUnsere Zahnarztpraxis in Köln Ossendorf

Lachgas - Zahnarzt Köln

Um Ihnen die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten, bieten wir in unserer Zahnarztpraxis die Sedierung mit Lachgas an. Die Lachgasbehandlung bietet dabei nicht nur ängstlichen Patienten die Möglichkeit eines entspannten Zahnarztbesuchs.

Bei der Behandlung mit Lachgas atmen Sie durch eine spezielle Nasenmaske ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas ein und werden so in einen Zustand tiefer Entspannung versetzt. Die Schmerzwahrnehmung wird deutlich reduziert und die Behandlung dadurch als angenehmer empfunden.

Während der gesamten Dauer der Behandlung bleibt der Patient die ganze Zeit ansprechbar, verliert allerdings das Interesse an dem was um ihn herum geschieht und seine Verspannungen und Ängste weichen einem Zustand tiefster Entspannung.

Durch die Behandlung mit Lachgas lassen sich so beispielsweise starke Schluckreflexe reduzieren und auch der weit verbreitete Würgereiz lässt sich somit unterdrücken. Durch all dies kann die Behandlungszeit auf eine Minimum reduziert werden.

Ein großer Vorteil der Sedierung mit Lachgas ist die optimale Dosierbarkeit, welche dem Patienten kurz nach der Behandlung erlaubt, selbstständig und ohne Hilfe von anderen die Praxis zu verlassen. Sogar die Verkehrstüchtigkeit des Patienten ist bereits kurz nach der Behandlung wiederhergestellt.

Die Sedierung mit Lachgas kommt nicht nur bei größeren Eingriffen, wie dem Einsetzen von Zahnimplantaten in Frage. Auch einfachere Behandlungen, wie die Wurzelbehandlung, können so deutlich angenehmer gestallt werden.

Sie haben Fragen zur Sedierung durch Lachgas? Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Seite. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unsere Zahnarztpraxis in Köln. 

Natalie Wergiles